Sony Xperia

Xperia X (2017): Foto-Leak zeigt immer noch zu viel Rand

Das Smartphone-Jahr 2017 hat gerade erst begonnen und Sony steht im Verdacht einen Nachfolger für das Xperia X vorzustellen. Ein erster Leak macht die Runde.

Angebliches Pressefoto aufgetaucht

Im neuen Jahr werden so einige Smartphone-Nachfolger erwartet. Samsung hat bereits mit dem Galaxy A3 (2017) und A5 (2017) den Anfang gemacht. Doch welche Geräte bereitet Sony in seinem stillen Kämmerlein vor? Wie GizmoChina berichtet könnte ein Xperia X (2017) auf der To-Do-List für dieses Jahr stehen. Bei dem aktuellen Leak handelt es sich um ein angebliches Pressefoto, welches das “neue Xperia X” zeigen soll und bei Slashleaks veröffentlicht wurde.

Im Gegensatz zum aktuellen Xperia X hat das dort gezeigte Smartphone dünnere Ränder an allen vier Seiten. Angesichts der Tatsache, dass Sony unterhalb des Displays keine physischen Buttons verbaut – diese befinden sich alle am Gehäuserand – wirkt der untere Bildschirmrand klobig und erfüllt auch keinen wirklichen Zweck.

Technisch könnte der Nachfolger des 2016 vorgestellten Sony Xperia X nur wenig Neuerungen mitbringen, wie GizomChina vermutet. So könnte mit den Snapdragon 653 ein neuerer Chipsatz und ein größerer Akku verbaut werden. Die Kamera könnte mit 23 Megapixeln unverändert bleiben, ebenso die Speicherbelegungen mit 3 GB RAM und 32 GB für persönliche Daten.

Sony Xperia X (2017) Leak
Das neue Xperia X ? Quelle: Slashleaks

Hinterlasse eine Antwort